Unser YouTube-Kanal begann am 26.09.2022 (1 Jahr nach der Gründung der Facebook-Gruppe)

mit dem Talk-Format: ERDEBEBEN talk - Der 70er Filmtalk oder einfach kurz: ETalk. Diese Talk-Reihe, welche thematisch hauptsächlich auf die 1970er Jahre beschränkt war, wurde

hervorragend durch den Moderator Matthias J. Lange geführt.

 

Es entstanden 9 Ausgaben und 5 Specials zum Thema Horrorfilm.  Die Idee zu einem YouTube-Format entstand bereits im April 2021 bei den ersten Administrations-Meetings zur Facebook-Gruppe. Es dauerte jedoch ein Jahr, bis die Idee durch die konzeptionelle Ausarbeitung von

Rick Baretton erstmalig Gestalt annahm. Die Titelmusik von ERDBEBEN talk stammt vom Komponisten "Wide Cloud", der diesen Titel "Cinematic Action Funk" auf der Online-Plattform TunePocket.com zur Verfügung gestellt hatte. 

 

Mit der 5. Ausgabe der Horror Special Reihe wurde das Format eingestellt. Mit WIDESCREEN -

Der Filmtalk entstand ab Herbst 2023 ein größeres und umfassenderes Talk-Format.

 ERDBEBEN talk | Horror Special (5): Der Tierhorrorfilm

Moderation: Jan Planinic

Teilnehmer: Thomas Mayer, Rolf (von Rolfs Filmkritiken), Rick Baretton, Stefan Preis und David Hoeppner

Laufzeit: 73 Minuten

Veröffentlichung: 13.05.2023

Titel & Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

Titelmusik: "Cinematic Action Funk" von Wide Cloud

 ERDBEBEN talk | 009

Jean-Paul Belmondo | Deutsche Filmtitel | Der italienische Thriller | Dino De Laurentiis

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Benni E. Brennenstuhl, Stefan Preis, Jan Planinic, Rick Baretton, David Hoeppner und Andreas Pfautsch

Laufzeit: 75 Minuten

Veröffentlichung: 08.04.2023

 ERDBEBEN talk | 008

Das Charlton Heston Jahr | David Cronenberg | Michael Caine | Die Oscars der 1970er Jahre

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: David Dietrich, Christoph Niederberger, Jan Planinic, Andreas Pfautsch

Laufzeit: 57 Minuten

Veröffentlichung: 04.03.2023

 ERDBEBEN talk | Horror Special (4): Der poetische Horrorfilm

Horror Special (4): Der poetische Horrorfilm

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Andreas Hilt, Stefan Preis und Rick Baretton

Laufzeit: 65 Minuten

Veröffentlichung: 20.02.2023

 ERDBEBEN talk | 007

Das Filmjahr 1973 - Rückblick auf Meisterwerke
 

Moderation: Jan Planinic

Teilnehmer: David Dietrich, Andreas Hilt, Stefan Preis, Christoph Niederberger, David Hoeppner und Rick Baretton

Laufzeit: 92 Minuten

Veröffentlichung: 05.02.2023

Titel & Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

 ERDBEBEN talk | 006

Sam Peckinpah, Louis de Funès & Die Höllenfahrt der Poseidon

 

Moderation: Jan Planinic

Teilnehmer: David Dietrich, Christoph Niederberger, Andreas Hilt, David Hoeppner und Andreas Pfautsch

Laufzeit: 62 Minuten

Veröffentlichung: 14.01.2023

 ERDBEBEN talk | 005

Stephen King, Jean-Luc Godard & Filmjubiläen

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton und Stefan Preis

Laufzeit: 68 Minuten

Veröffentlichung: 10.12.2022

Titel und Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

 ERDBEBEN talk | 004

Dystopien, Hans Zimmers Filmmusik & Verbotene Filme der 70er Jahre

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Andreas Hilt, Jan Planinic, Andreas Pfautsch, Rick Baretton und Andreas Chmielewski

Laufzeit: 59 Minuten

Veröffentlichung: 26.11.2022

 ERDBEBEN talk | 003

Stephen King | Jean-Luc Godard | Hügel der blutigen Augen (1977) | Die Straßen von San Francisco

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: David Dietrich, Jan Planinic, Rick Baretton, Andreas Pfautsch und Stephan Wolff

Laufzeit: 69 Minuten

Veröffentlichung: 12.11.2022

 ERDBEBEN talk | Horror Special (3): Der Trash Horrorfilm

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: David Dietrich, Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton und Andreas Pfautsch

Laufzeit: 51 Minuten

Veröffentlichung: 22.10.2022

Titel und Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

Titelmusik: "Cinematic Action Funk" von Wide Cloud

 ERDBEBEN talk | Horror Special (2): Der neue Horrorfilm

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: David Dietrich, Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton, Andreas Pfautsch und Stefan Preis

Laufzeit: 55 Minuten

Veröffentlichung: 15.10.2022

Titel und Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

Titelmusik: "Cinematic Action Funk" von Wide Cloud

 ERDBEBEN talk | Horror Special (1): Der klassische Horrorfilm

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: David Dietrich, Andreas Hilt, Rick Baretton und Andreas Pfautsch

Laufzeit: 48 Minuten

Veröffentlichung: 08.10.2022

Titel und Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

Titelmusik: "Cinematic Action Funk" von Wide Cloud

 ERDBEBEN talk | 002

Star Wars Day, Super 8 Filme & Kult-Horror

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Jan Planinic, David Dietrich, Rick Baretton, Andreas Pfautsch und Andreas Chmielewski

Laufzeit: 57 Minuten

Veröffentlichung: 01.10.2022

 ERDBEBEN talk | 001

Unsere erste Sendung: Filme der 70er Jahre

 

Moderation: Matthias J. Lange

Teilnehmer: Jan Planinic, Rick Baretton und Andreas Pfautsch

Laufzeit: 60 Minuten

Veröffentlichung: 26.09.2022

Titel und Design: Filme, Serien und Stars

Produktion: Jan Planinic

Titelmusik: "Cinematic Action Funk" von Wide Cloud

Mit unserem 5. Horror Special setzen wir die Erkundung des Horrorgenres fort. In diesem Teil widmen wir uns dem beliebten und aufregenden Thema des Tierhorrorfilms. Jan Planinic, unser Moderator, begrüßt unsere regelmäßigen Teilnehmer und auch neuen Gesichter in unserer Talkrunde. Rick Baretton, Stefan Preis und David Hoeppner kehren zurück, während wir auch zwei neue Stimmen auf unserem Kanal willkommen heißen: Thomas Mayer, der Kopf hinter der Website HANDLE ME DOWN, und Rolf vom YouTube-Kanal ROLFS FILMKRITIKEN. 

 

Gemeinsam werden wir uns in die Welt des Tierhorrorfilms stürzen, der eine faszinierende Nische im Horrorgenre darstellt. Wir diskutieren die furchterregende Faszination, die von Filmen ausgeht, in denen Tiere die Hauptrolle als Schreckensquelle übernehmen. Erfahren Sie mehr über die ikonischen Filme, die das Tierhorror-Genre geprägt haben, und tauchen Sie ein in die Analyse der Mechanismen, die dieses spezielle Subgenre so packend und mitunter verstörend machen. Tauchen Sie mit uns ein in eine Welt des Horrors, die durchaus tierisch furchterregend sein kann.

In dieser neunten Ausgabe tauchen wir mehr in das europäische Kino der 70er ein und widmen uns einem herausragenden Produzenten, der in den USA eine beeindruckende Karriere hingelegt hat. Matthias J. Lange führt durch die Runde mit folgenden Teilnehmern: Benni E. Brennenstuhl, Stefan Preis, Jan Planinic, Rick Baretton, David Hoeppner und Andreas Pfautsch. 

 

Jean-Paul Belmondo, der herausragendste Schauspieler Frankreichs. David Hoeppner führt uns in die faszinierende Welt dieses Ausnahmetalents ein und bietet Einblicke in das Leben und Werk dieses ikonischen Stars. Des Weiteren taucht Benni Brennenstuhl tief in den italienischen Thriller ein und bringt uns die sogenannten Poliziesci (Eurocrime) näher. Diese spannenden Genrefilme aus Italien hatten einen bedeutenden Einfluss auf die Filmwelt und prägten die 70er Jahre. Ein weiteres Thema, das zur Sprache kommt, sind die kuriosen deutschen Verleihtitel, die oft eine ganz eigene Färbung und Interpretation der Originalfilme bieten. 

 

Last but not least widmet sich die Runde einem der erfolgreichsten und vielschichtigsten Produzenten seiner Zeit: Dino De Laurentiis. Sein Einfluss auf die Filmindustrie, insbesondere in den USA, wird von den Experten beleuchtet, während sie seine bedeutendsten Werke und seinen Beitrag zur Filmgeschichte würdigen. Verpasst nicht diese fesselnde Diskussion über das europäische Kino der 70er Jahre und die einflussreiche Figur von Dino De Laurentiis!

In dieser achten Ausgabe stehen große Männer der Filmgeschichte im Mittelpunkt. Wir feiern die Leistungen von drei herausragenden Persönlichkeiten: Charlton Heston, David Cronenberg und Michael Caine, der sogar noch mit 90 Jahren als Schauspieler brilliert. Matthias J. Lange führt durch die Runde folgender Teilnehmer: David Dietrich, Christoph Niederberger, Jan Planinic und Andreas Pfautsch. 

 

Zu Beginn widmen wir uns Charlton Heston, einem der markantesten und einflussreichsten Schauspieler seiner Zeit, der im Jahr 2023 hundert Jahre alt geworden wäre. Wir tauchen ein in sein beeindruckendes Schaffen und reflektieren über seinen bedeutenden Einfluss auf die Filmwelt. Des Weiteren feiern wir den renommierten Regisseur David Cronenberg, der seinen 80. Geburtstag feiert. Wir würdigen sein Werk und seinen Beitrag zur Kunst des Films. Last but not least erinnern wir uns an den großartigen Gentleman Michael Caine. Seine bemerkenswerte Karriere und sein Charisma stehen im Mittelpunkt unserer Diskussion. 

 

Zum Schluss werfen wir auch einen detaillierten Blick auf die Oscar-Verleihungen der 70er Jahre. Andreas Pfautsch präsentiert uns die Auszeichnungen und Skandale, die dieses bedeutende Event in den 70er Jahren geprägt haben.

In unserer fortlaufenden Reihe über Horrorfilme tauchen wir nun in den faszinierenden Bereich des poetischen Horrorfilms ein. Dieses oft übersehene Subgenre hat eine einzigartige, künstlerische Faszination, die wir genauer erkunden. Andreas Hilt, Matthias J. Lange, Stefan Preis und Rick Baretton, unsere Expertenrunde, setzen sich zusammen, um die Besonderheiten und Feinheiten des poetischen Horrorfilms zu diskutieren. Dabei werden Fragen aufgeworfen, wie sich dieser Subgenre von anderen Horrorstilen abgrenzt und was seine poesievolle Essenz ausmacht.

 

Der poetische Horrorfilm zeichnet sich durch seine tiefe künstlerische Interpretation des Horrors aus und setzt oft auf visuelle Ästhetik, symbolische Narrative und emotionale Tiefe, um eine einzigartige und oft verstörende Atmosphäre zu schaffen. Unsere Experten werden herausarbeiten, was diese Filme künstlerisch auszeichnet und wie sie in ihrer Besonderheit den Horror auf eine subtilere und gleichzeitig tiefgreifende Ebene bringen. 

Entdeckt, wie dieser Genrezweig die Grenzen des Horrors in eine vielschichtige und metaphorische Richtung erweitert.

In unserer siebten Sendung nehmen wir euch mit auf eine spannende Reise zurück in das großartige Filmjahr 1973. Dieses Jahr war geprägt von Meisterwerken und wegweisenden Filmen, die die Kinolandschaft nachhaltig beeinflusst haben. Unsere Runde, bestehend aus David Dietrich, Andreas Hilt, Stefan Preis, Jan Planinic, Christoph Niederberger, David Höppner und Rick Baretton. 

 

Sie bringen ihre Leidenschaft für Filme mit und diskutieren über die künstlerische Qualität, die thematische Vielfalt und die kulturelle Bedeutung der herausragenden Werke dieses Jahres anhand ihrer Favoriten.

In unserer sechsten Ausgabe widmen wir uns den beiden faszinierenden Persönlichkeiten Sam Peckinpah und Louis de Funès sowie einem der bedeutendsten Katastrophenfilmen der 70er Jahre. Ein cooler Mix, was? Teilnehmer der Runde unter der Moderation von Jan Planinic sind David Dietrich, Christoph Niederberger, Andreas Hilt, David Höppner und Andreas Pfautsch. 

 

Wir beleuchten das Werk dieses oft missverstandenen Regisseurs, Sam Peckinpah, der mit seinen Werken und seinem einzigartigen Stil eine markante Spur im Film hinterlassen hat. Zusätzlich gedenken wir Louis de Funès, einem der größten Komiker, anlässlich seines 40. Todestages und werfen einen Blick auf seine Filme aus den 70er Jahren und widmen uns besonders dem Kultfilm LOUIS UND SEINE AUSSERIRDISCHEN KOHLKÖPFE (1981). Des Weiteren erinnern wir an den 50. Jahrestag des erfolgreichen Katastrophenfilms DIE HÖLLENFAHRT DER POSEIDON aus dem Jahr 1972. Diese epische Geschichte bildet einen zentralen Diskussionspunkt unserer Sendung.

Unsere 5. Ausgabe von ERDBEBEN talk. Diesmal sprechen wir über die faszinierenden Welten des Erfolgsautors Stephen King und des legendären Filmemachers Jean-Luc Godard. Des Weiteren werfen wir ein Auge auf den 1977er Horrorfilm von Wes Craven: HÜGEL DER BLUTIGEN AUGEN und feiern das 50. Jubiläum von der TV-Krimiserie DIE STRASSEN VON SAN FRANCISCO (1972-77). 

 

Moderation: Matthias J. Lange. Teilnehmer: Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton und Stefan Preis. 

 

Wir beleuchten die beeindruckende Karriere dieses Ausnahmeautors Stephen King und diskutieren über seine einflussreichen Werke, die sowohl die Literatur- als auch die Filmwelt nachhaltig geprägt haben. Ebenso würdigen wir den legendären Filmemacher Jean-Luc Godard und seine revolutionäre Herangehensweise an das Kino. Seine einzigartige Regiearbeit und innovative Vision haben die Filmkunst maßgeblich beeinflusst.

Unsere 5. Ausgabe von ERDBEBEN talk. Diesmal sprechen wir über die faszinierenden Welten des Erfolgsautors Stephen King und des legendären Filmemachers Jean-Luc Godard. Des Weiteren werfen wir ein Auge auf den 1977er Horrorfilm von Wes Craven: HÜGEL DER BLUTIGEN AUGEN und feiern das 50. Jubiläum von der TV-Krimiserie DIE STRASSEN VON SAN FRANCISCO (1972-77). 

 

Moderation: Matthias J. Lange. Teilnehmer: Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton und Stefan Preis. 

 

Wir beleuchten die beeindruckende Karriere dieses Ausnahmeautors Stephen King und diskutieren über seine einflussreichen Werke, die sowohl die Literatur- als auch die Filmwelt nachhaltig geprägt haben. Ebenso würdigen wir den legendären Filmemacher Jean-Luc Godard und seine revolutionäre Herangehensweise an das Kino. Seine einzigartige Regiearbeit und innovative Vision haben die Filmkunst maßgeblich beeinflusst.

In dieser Sendung nehmen wir uns des faszinierenden Films JAHR 2022... DIE ÜBERLEBEN WOLLEN (1973) an und tauchen in das Genre der Dystopien in Filmen der 70er Jahre ein. Unsere Expertenrunde, bestehend aus Moderator Matthias J. Lange, Jan Planinic, David Dietrich, Rick Baretton, Andreas Pfautsch und unserem Special Guest Stephan Wolf, führt eine eingehende Filmkritik zu diesem Film durch. Wir diskutieren über die Bedeutung und Relevanz dieses Films im Kontext der dystopischen Filme der 70er Jahre. 

 

Ein weiterer wichtiger Diskussionspunkt ist die Filmmusik von Hans Zimmer. Wir würdigen das Talent dieses herausragenden Komponisten und betrachten seine wegweisende Arbeit im Filmgeschäft. Wir gedenken auch dem verstorbenen Kult-Nebendarsteller David Warner und reflektieren über seine prägende Präsenz in der Filmwelt. Zudem analysieren wir verbotene Filme der 70er Jahre und werfen einen kritischen Blick auf diese kontroversen Werke, die aufgrund ihrer Themen oder Darstellungen für Diskussionen und Verbot sorgten. 

 

In dieser vielseitigen Sendung bieten wir eine tiefgründige Auseinandersetzung mit verschiedenen Facetten des Films der 70er Jahre und bringen verschiedene Perspektiven in eine spannende Diskussion ein.

In unserem 3. Teil der Horror Special Reihe nehmen wir uns humorvoll dem Thema "Schlechte Horrorfilme" an und stellen die Frage: Ist schlecht gleich Trash oder kann Trash auch unterhaltsam sein? 

 

Unsere Expertenrunde, bestehend aus Matthias J. Lange, David Dietrich, Jan Planinic, Andreas Hilt, Rick Baretton und Andreas Pfautsch, taucht in diese amüsante Diskussion ein. Wir erkunden die Faszination hinter schlecht gemachten Horrorfilmen und erörtern, ob sie nur als Trash zu betrachten sind oder ob sie auf ihre eigene Weise Unterhaltung bieten. 

 

Während wir über diese Filme sprechen, deren Qualitäten fragwürdig sind, reflektieren wir darüber, warum bestimmte Filme trotz ihrer Mängel eine eigene Anziehungskraft ausüben und warum sie oft eine treue Fangemeinde haben. Von abstrusen Handlungen bis zu fragwürdigen Effekten - wir betrachten, warum einige Filme so schlecht sind, dass sie wieder gut sind, und wie sich diese Filme in die Popkultur einschleichen können.

Das Thema Horror ist unter Filmfans sehr begehrt. Aus diesem Grund haben wir mit unserer Talkrunde ETalk uns dieses Themas angenommen und bieten in einer 5teiligen Reihe einen guten Überblick über Horrorfilme.

 

Im zweiten Teil unserer Serie beschäftigen wir uns mit dem "neuen Horrorfilm". Unsere Expertenrunde erkundet die Revolution des Horrors, die in den späten 1960er Jahren begann. Von wegweisenden Filmen, die das Genre neu definierten, bis zu den Trends und Innovationen, die den modernen Horror geprägt haben.

Horrorfilme faszinieren Filmfans weltweit. Deshalb widmen wir uns in unserer Horror Special Reihe diesem aufregenden Thema, um einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Facetten des Horrorgenres zu bieten. In Teil 1 unserer Reihe liegt der Fokus auf dem klassischen Horrorfilm. 

 

Unsere Expertenrunde, bestehend aus Matthias J. Lange, David Dietrich, Andreas Hilt, Rick Baretton, Stefan M. Preis und Andreas Pfautsch, nimmt sich die Zeit, um die Wurzeln und Entwicklung des klassischen Horrors zu analysieren. Von den Gruselklassikern vergangener Zeiten bis zu den ikonischen Schöpfungen, die das Genre geprägt haben – wir tauchen ein in die düstere Welt des klassischen Horrors und erkunden seine Einflüsse auf die heutige Filmlandschaft. 

Willkommen zur zweiten Ausgabe von ERDBEBEN talk. Diesmal thematisieren wir den "Star Wars Day 2022", erkunden das Fachwissen von Andreas Chmielewski, einem Experten für das Filmmedium Super 8, und widmen uns legendären Persönlichkeiten wie Clint Eastwood, Christopher Lee und Vincent Price. Außerdem werfen wir einen genauen Blick auf den Kult-Horrorfilm THEATER DES GRAUENS (1973). 

 

Moderation: Matthias J. Lange. Weitere Teilnehmer: Jan Planinic, David Dietrich, Rick Baretton und Andreas Pfautsch. 

Willkommen zur aufregenden Premiere von "ERDBEBEN talk". In dieser ersten Ausgabe widmen wir uns einem der aufregendsten Jahrzehnte der Filmgeschichte: den 1970er Jahre. Begleiten Sie uns auf eine faszinierende Reise durch dieses innovative Filmjahrzehnt, während unsere Experten Matthias J. Lange, Jan Planinic, Rick Baretton und Andreas Pfautsch in einer packenden Talkrunde Filme, Serien und Stars der 70er diskutieren. 

 

Tauchen Sie ein in die Welt des Films, als neue Technologien und kreative Visionen die Leinwand eroberten. Von ikonischen Blockbustern bis hin zu wegweisenden Serien und den strahlendsten Stars jener Ära – wir beleuchten die vielfältigen Aspekte, die die 1970er Jahre zu einem innovativen Zeitalter des Kinos machten. Die Teilnehmer bringen ihre einzigartigen Perspektiven und Leidenschaften mit ein. Von Kultklassikern bis hin zu unterschätzten Meisterwerken – wir werden die Bandbreite der 70er Jahre erkunden. 

© 2024 Jan Planinic

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.